Kontrollieren Sie bitte zuerst, ob Ihre Zahlung an Alphacomm Prepaid Services gegangen ist. Wenn Sie  am Geldautomaten der Sparkasse oder Volksbank bestellt haben, haben Sie nicht bei uns bestellt. Ist Ihre Zahlung direkt an den Provider gegangen (Begünstigter ist dann zum Beispiel Telekom oder Vodafone), dann können wir Ihnen leider nicht weiterhelfen. Kontaktieren Sie in diesem Fall entweder Ihre Bank oder Ihren Provider. Auch wenn Sie das Guthaben im Shop, an der Tankstelle oder im Supermarkt gekauft haben, können wir Ihnen nicht weiterhelfen.


Wenn Ihre Zahlung an Alphacomm Prepaid Services gegangen ist, überprüfen Sie dann Ihren Spamordner. Manchmal landet unsere E-mail dort. Wenn Sie keine E-mail oder SMS erhalten haben, loggen Sie sich dann ein in Ihrem Aufladen-/Benutzeraccount (nicht im Kundencenter oder Mein.Vodafone). In der Bestellhistorie finden Sie Ihre Bestellungen mit Aufladecode oder Informationen zur Direktaufladung. Wenn Sie noch kein registrierter Benutzer sind, können Sie sich nachträglich, mit der E-mailadresse womit Sie die Bestellung getätigt haben, registrieren.


Wenn Sie von uns eine Email erhalten haben, dass wir Ihre Rufnummer aufgeladen haben, dann wurde das Guthaben erfolgreich geliefert und hat Ihr Provider den Empfang auch bestätigt. Scheint Ihr Guthabenstand unverändert, dann wurde wahrscheinlich direkt nach der Aufladung eine Flatrate oder ein Tarif abgebucht. Bei neuen Simkarten sind diese Optionen manchmal voreingestellt. Wir raten Ihnen in diesem Fall Kontakt aufzunehmen mit dem Kundenservice Ihres Providers und einen Kontoverlauf anzufordern.


Wenn Sie keine Bestätigungsmail erhalten haben, kontrollieren Sie dann in der Bestellhistorie ob Sie die richtige Rufnummer und Provider angegeben haben. Wenn hier ein Fehler vorliegt, teilen Sie uns dies bitte über das Kontaktformular mit.


Haben Sie eine Bestätigungsemail von uns erhalten, überprüfen Sie dann, ob die richtige Rufnummer aufgeladen wurde. Wenn Sie bei der Bestellung eine falsche Rufnummer angegeben haben und diese Rufnummer existiert als prepaid Rufnummer bei Ihrem Provider, dann konnten wir auch erfolgreich aufladen. In diesem Fall ist eine Änderung oder Rücküberweisung leider nicht möglich. Existiert die falsche Rufnummer nicht, dann können wir Ihre Rufnummer ändern und das Guthaben nochmals ausliefern. Kontaktieren Sie uns, unter Angabe der Auftragsnummer, über das Kontaktformular.


Aufgrund einer technischen Störung wird manchmal mit Verzögerung geliefert. Sollten Sie nach einer halben Stunde keine Lieferung erhalten haben, bestellen Sie dann nicht erneut, sondern kontaktieren Sie uns dann über das Kontaktformular. Geben Sie unbedingt die Auftragsnummer an. Sie finden die Auftragsnummer im Verwendungszweck Ihrer Zahlung oder in der Bestätigungsmail von PayPal (ACPS / VF / XTRA xxxxxxxx). Wir kontrollieren Ihre Bestellung gerne für Sie.